Suche
Suche Menü

Kindesunterhalt – Anpassung der Düsseldorfer Tabelle zum 01.01.2016

Die Zahlbeträge für den Kindesunterhalt sind um ein paar Euro gestiegen (je nach Alter und Einkommensgruppe des Pflichtigen um 5 – 7 € pro Monat). Die Beträge richten sich nach dem Existenzminimum für Kinder. Auch die Anpassung des staatlichen Kindergeldes wurde berücksichtigt.

Die aktuellen Beträge finden Sie unter Düsseldorfer Tabelle 2016

1 Kommentar Schreiben Sie einen Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich muss natürlich auch für meinen sohn unterhalt bezahlen,was ich auch gerne tue.
    nun bekam ich von der anwältin meiner Frau gesagt,dass ich für einen 17 jährigen sohn 478Eur zahlen soll,für die gehaltsklasse 1501-1900eur.
    laut dieser tabelle hier(düsseldorfer) steht dort 378eur,dazu kommt,dass ich 95eur ,also die hälfte des kindergeldes abziehen kann!
    stimmt diese Tabelle,oder hat sich die Anwältin geirrt?
    MFG

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Rechenaufgabe (Anti-Spam) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.